Dienstag, 15. Januar 2019

Visitenkartenetui

Hallo zusammen und seid ihr schon gespannt was eins der genähten Werke im Adventskalender meiner Mutter ist?

Ich werde es kurz und Knackig halten ^^
Es ist ein Visitenkatenetui, das Schnittmuster habe ich nicht selbst entworfen sondern ein Mix aus diesem und diesem Schnitt gemacht :-)

Ich finde so ein Teil total praktisch zumindest für die, die wirklich sehr viele Karten besitzen und da meine Mama auf jedenFall zu diesen Personen gehört hat sie sich auch darüber sehr gefreut (nachdem ich ihr gesagt habe wofür es gut ist^^ )

Das ganze verlinke ich noch bei  DingsVomDienstag, CreadienstagHandmade on Tuesday,Kostenlose Schnittmuster  und wünsche einen schönen Tag ^^
lg Susi 

Schnittmuster: Ein Mix von Mipamias und GrinseStern

Samstag, 12. Januar 2019

Adventskalender 2018 für Mama

Wie versprochen möchte ich heute mit dem Adventskalender für meine Mama weiter machen ^^
Da dieser sehr Individuell war und man bei meiner Mama wirklich sehr überlegen musste was sie gebrauchen könnte, haben wir (Meine ältere Schwester und Ich) uns sehr viele Gedanken darüber gemacht und uns einige Ideen aufgeschrieben damit wir auch für jeden Tag was hatten.
Mir war von vornerein klar das ich auch was genähtes mit reinmachen möchte und so haben wir dann doch noch für jeden Tag was gefunden.

Ich werde den Adventskalender auch in einige Post aufteilen weil ich finde das jedes genähte Werk doch seinen eigenen Post verdient hat :-D
Dieser Post soll aber natürlich auch nicht leer ausgehen und einige Bilder bekommen, deswegen zeige ich euch all das was wir gekauft haben für den Adventskalender und wie ich es dann noch verpackt hab.

Alle weitere genähte Unikate werde ich euch dann nach und nach nochmal hier, hier und hier verlinken damit ihr schnell zu ihnen findet :-)

ABER jetzt erstmal zu den gekauften Sachen die wir reingemacht haben.
Ich denke die Bild erklären sich von alleine was wir gekauft haben und ich muss nicht nochmal dazu schreiben was was ist ^^
 Alles verpackt sah es dann so aus, also nur das obere alles habe ich so verpackt....
.... die genähten Sachen wurden auch so ungefähr verpackt und alles wurde dann wie bei Papa auch in eine große (nicht so hübsche) Kiste gelegt so damit es gut transportiert werden konnte um dann bei Mama zuhause aufzubauen.
Dann freu ich mich schon auf die Nächsten Post um euch die genähten Sachen vorzustellen ^^
Habt einen schönen rest Tag und bis zum nächsten mal ^^ 

lg Susi



Verlinkt:  Handmade on Tuesday

Donnerstag, 10. Januar 2019

Advendskalder 2018 für Papa

Auch wenn Weihnachten schon einige Wochen her ist.... ist bei mir Weihnachten noch nicht vorbei vor allem auf dem Blog noch nicht ^^ Denn bei mir gehts erst richtig los :-D Ich möchte euch nämlich erst mal einige Einzelstücke nacheinander Zeigen die vor Weihnachten entstanden sind.

Fangen wir mit den Adventskalender von meinen Eltern an.
Auch wenn wir Kids (Meine Geschwister und Ich) sie über alles Lieben haben wir es doch noch nie so richtig hinbekommen ein Advendskalter für sie zu machen, aber 2018 haben sie endlich einen bekommen worüber sie sich sehr gefreut haben.

Wir haben für beide jeweils ein eigenes gemacht und mit dem von Papa fange ich mal an weil der nicht wirklich eine große auswahl hatte.
Da Papa wirklich sehr gerne Süßes isst, hat er ein Adventskalender mit nur Schokolade bekommen die er mag (ausser die weißen, was ich nicht wusst aber doch gekauft hab :-D )


Das sind alle Sorten an Schokoladen gewesen.
 Die ich dann auf 24Tage aufgeteilt hab.
 Und mit Schwarz+Silbernen Edding bisschen bemalt hab
 Hier dann nochmal die Detailbilder fals es jemand näher rangezoomt sehen möchte^^ 
Das ganze hab ich dann in eine Kiste eingepackt und so wurde das ganze Transportiert um dann bei Papa aufgebaut.
 Morgen geht es dann gleich im Anschluss mit dem Adventskalender von meiner Mutter weiter ^^
Ich hoffe ihr seid wieder mit dabei und wünsche euch noch einen wundervollen Tag 
lg Susi 



Dienstag, 8. Januar 2019

Weihnachten 2018


Ich wünsche euch ein wundervolles neues Jahr.
Wie seid ihr ins neue Jahr reingekommen?
Wie habt ihr die Weihnachtstage verbracht?

Heute möchte ich ein paar Wochen zurückkehren und somit in der Woche von Weihnachten bleiben, da ich nicht zum Posten gekommen bin wollte ich das ganze jetzt nachholen und vll sind einige Inspirierende Deko Ideen für dieses Jahr (2019) für euch dabei :-)

Das gute an letzte Weihnachten war das wir es bei uns gefeiert haben und somit konnte ich mich voll und ganz auf unser Wohnzimmer und die Deko konzentrieren ^^
Natürlich habe ich mich auf verschiedene Plattformen umgeschaut und das passende für unser Wohnzimmer rausgesucht und so gut es ging umgesetzt.
Einige Ideen haben nicht so geklappt wie es ursprünglich im Kopf und später auf Papier aussah, aber ich finde nicht das es gleich schlechter wurde, sondern fand die Umgestaltung danach sogar besser als die ursprüngliche Idee

Viele Worte kurzer Sinn...Da es jetzt zu viel wäre alle Bilder einzeln zu zeigen, habe ich mal eine Collage erstellt und hoffe ihr könnt alles erkennen und euch gefällt die Deko genauso gut wie uns auch ^^


Als aller erstes zeige ich mal die komplette Front Ansicht wie alles komplett fertig dekoriert und gedeckt aussah, Leider hatte ich keine komplett beleuchtete Variante gemacht aber in den folgenden Bildern kann man ja auch sehen wie alles im Dunkeln aussah  
Hier sieht man nochmal ne kleine Vogelperspektive von dem Tisch der noch nicht fertig gedeckt war

Nun aber zu den Detailbilder ^^
Hier habe ich in Einmachgläser kleine unterschiedliche Themen reingesetzt. So das man beim Essen noch bisschen was auf dem Tisch entdecken konnte, natürlich durfte das Licht für jedes einzelne Glas nicht fehlen ^^
 In der Mitte vom Tisch musste was größeres her und daneben noch was kleines feines.
 Neben den Tellern war jeweils eine grüne Servierte, Messer, Gabel (Mir ist bewusst das es nicht in der richtigen Reihenfolge liegt aber das ist uns auch egal, wir sind da nicht so ^^) und eine kleine passende Weihnachtliche Süßigkeit
 Über den Tischen wollte ich auch noch ne Deko haben die schön was hergibt, hier habe ich nicht nur größtenteil die Hilfe von meinem Mann bekommen sondern auch noch von Susi E. (Ideenwiese) ^^
Man kann hier sehr gut sehen wie gut sie mir bei der Anordnung geholfen hat ^^ Unten die Bilder mit der Beleuchtung habe ich ganz am Anfang dekoriert und mir hat einfach was nicht gepasst, dank Susi sah es dann wie die oberen Bilder am Schluss aus ^^
DANKE dir SUSI hier auch nochmal an dieser Stelle für die Hilfe und viele anderen Ratschläge :-*
Wir (Mein Mann hat natürlich fleißig mitgeholfen) konnte den Tisch richtig schön mit viel Deko dekorieren weil wir von vorne rein ein Buffet geplant haben.
Oben auf dem Tisch stand alles zum Abendessen bereit
Angefangen von rechts/hinten mit der Deko (Detailbild weiter unten) Teller
dann die Beilage von Kartoffelpüree/Reis und Rahmsoße
Als Fleischsorte gab es Gans, Gulasch und ganz vorne standen die Würstchen
Links der leere Platz war für Salate, die wurden von den anderen mitgebracht.

Wie man noch sehen kann haben wir auch gleich unter dem Buffettisch alles schon für Kaffee und Kuchen vorbereitet + "gesunde" Nascherein mit den ganzen Getränke die wir dann ganz schnell nachfüllen konnten.
 Das war die Deko auf dem Buffet-Tisch. Das kleine Lebkuchenhaus habe ich selbst gebacken ^^
Zum Kaffee und Kuchen wurde dann die Vase weggestellt und das Lebkuchenhaus stand dann dafür an der Stelle.
Auf dem Wohnzimmerschrank durfte die Deko auch nicht zu kurz kommen

Das war dann erstmal nur die eine Seite vom Wohnzimmer ^^
Die andere Seite war dann natürlich mit dem Tannenbaum (Den durften größtenteils die Kids schmücken) geschmückt. Der darf ja zu Weihnachten gar nicht fehlen.

Hier sieht man den Tannenbaum in voller Pracht und damit man auch die vielen Geschenke drunter verstauen konnte, haben wir uns einen kleinen Podes für ihn gebaut ^^

Den mit sooo vielen Geschenken wäre das anders ein Problem gewesen.
Ich fand es wirklich sehr gemütlich in dieser Ecke vom Wohnzimmer, auch wenn sehr viele die bunten Lichterketten nicht mögen, hat es mich doch an früher Erinnert wie wir sie als Kind auch geliebt haben, das wollte ich unseren Kids auch geben, alles in weiß wäre doch aber auch viel zu langweilig für Kids oder was meint ihr?

Sooo wer es bis hier her geschafft hat alle Bilder zu sehen und den Text noch zu lesen dem Gratuliere ich wirklich von Herzen :-D 
Ich glaube so einen langen Blogbeitrag habe ich noch nie verfasst :-D

Ich wünsche euch an dieser Stelle nochmal alles gute von ganzem Herzen, das dass Jahr 2019 ein Wundervolles, Kreatives und mit sehr vielen guten Erinnerungen gefülltes Jahr für euch sein wird :-)

Vll haben euch ja einige Ideen gefallen und ich konnte euch mit diesen Post Inspirieren euer Weihnachten 2019 anders zu gestalten (auch wenn es sich noch sehr weit anhört geht das Jahr doch immer schneller rum als man es sich denkt) freut es mich wirklich sehr.

Falls einer von euch auch ein Weihnachtpost veröffentlicht hat, könnt ihr es gerne unten in den Kommentaren verlinken und ich schaue es mir gerne an ^^

Bis zum nächsten Post dann

Dienstag, 11. Dezember 2018

Loop+Beanie

Einen wundervollen Abend wünsch ich euch :-)
Heute melde ich mich mal wieder ganz kurz und will ich euch ein kleines Set zeigen was ich für meine größte Nichte genäht habe, die schon im Oktober Geburstag hatte und das Geschenk da auch bekommen hat :-D
Leider kam ich nicht früher dazu es euch zu zeigen, aber lieber etwas später als nie oder? :-)

Das Geschenk bestand aus einer Beanie und einem Loop-Schal
Die Schnittmuster habe ich nach Pattydoo genäht, zumindest was den Beanie angeht, die länge vom  Loop habe ich verändert :-)
Die Videos dazu hab ich euch auch mit verlinkt ^^

den Loop habe ich in mehr oder weniger neutralen Farben gehalten so das sie ihn auch lange anziehen kann ohne das es einem irgendwann peinlich wird :-)
 Die Beanie hat natürlich die gleiche Farbe bekommen und das ganze kann man dann auch Wenden so wie es einem dann passt :-)
 Für ein Mädel im Grundschulalter finde ich es ein passendes neutrales geschenkt :-) Was meint ihr?

Ich wünsche euch einen wunderschönen Abend und hoffe das ich euch ein wenig Inspiriren konnte :-)